Young Urology bei der ÖGU Jahrestagung in Linz

Stipendien

Die Fortbildungskommission und der Assistentenarbeitskreis der Österreichischen Gesellschaft für Urologie und Andrologie freuen sich die jährliche Einladung zur „Stunde des urologischen Nachwuchses“ auszusprechen.

Im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung der ÖGU im November 2019 wird die „Stunde des urologischen Nachwuchses“ wie folgt stattfinden:

  1. Präsentation der Anträge für ein Richard-Übelhör-Stipendium, in diesem Jahr werden 3 Stipendiate vergeben (weitere Info)
     

  2. Es werden die 2 besten Arbeiten aus dem vergangenen Jahr nach Prüfung durch eine Kommission ausgewählt und prämiert werden. Alle Arbeiten die eingereicht wurden, werden kurz durch die Fobi-Kommission während der Sitzung vorgestellt werden. 
    Welche Arbeiten? Ideal sind bereits publizierte oder kurz vor der Publikation stehende Arbeiten innerhalb des letzten Jahres. Die Kolleginnen und Kollegen in Ausbildung sollten  möglichst Erst-, Corresponding- oder Seniorautor, zumindest jedoch als Co-Autor gelistet sein.

 

Die Möglichkeit ein urologisches Stipendium zu beantragen sowie die Prämierung einer durchgeführten Studie sollen für alle in Ausbildung befindlichen einen Anreiz zur wissenschaftlichen Tätigkeit neben der alltäglichen Routine sein. 

Als zusätzliche Motivation für zahlreiche Einreichungen sind alle Antragsteller (Stipendiate und beste Arbeit) zum Kongress eingeladen (incl. Hotel und Kongressgebühr).

Die Bewerbungsfrist läuft bis September 2019 und wir freuen uns auf eine interessante Stunde des urologischen Nachwuchses.

 

Mit besten Grüßen

Prim. Univ.-Prof. Dr. Steffen Krause            

steffen.krause@kepleruniklinikum.at         

Vorsitzender Fortbildungskommission

 

 

2. Arbeitskreissitzung

Im Rahmen der "Gemeinsamen Jahrestagung der ÖGU" in Linz

wo: Voestalpine Stahlwelt Linz

© 2016 by Katharina Bretterbauer

Mit freundlicher Unterstützung von: