Mit IDENTIFY zur Co-Autorschaft


Die urologischen Assistenzärzte aus Großbritannien haben eine tolle Initiative ins Leben gerufen: Durch eine gemeinsame globale Studie - durchgeführt von Assistenzärzten - möchte BURST (British Urology Researchers in Surgical Training) klinisch-relevante Fragestellungen erarbeiten. Bei der ersten „MIMIC“-Studie wurden mehr als 4000 Patienten aus 71 Kliniken aus 7 Ländern in 4 Monaten eingeschlossen. Aktuell rekrutiert die IDENTIFY Studie: - Macht mit und seid aktiv dabei bei der weltweit größten Studie zur Hämaturie-Diagnostik. - Ab 25 eingetragener Patienten erhaltet Ihr eine auf PubMed-gelistete Kollaborations-Autorenschaft. Macht es wie Eure urologischen Assistenzarzt-Kollegen weltweit und seid bei der IDENTIFY Studie dabei. In nur 5 Minuten ist Eure Registrierung hierfür abgeschlossen! Vielen Dank für Euer Engagement zur Verbesserung der Versorgung Eurer Patienten mit Hämaturie!

Mehr Infos (aufgearbeitet für die GeSRU)

Featured Posts